PINK UP MY LIFE.

Pink.

Ich glaube, bis ich Ende 20 war, war diese Farbe nie wirklich interessant für mich. Zu mädchenhaft, zu niedlich und in Kombination mit blonden Haaren vielleicht auch etwas – Barbie?! Naja, so ändern sich die Zeiten.

Die Zeiten ändern sich.

Kaum rückte die 30 in greifbare Nähe, war mir dies nun völlig egal. Jetzt kann ich! Allerdings ist das Styling dabei nicht unbedingt unwichtig. Die Farbe Pink ist ein Eyecatcher und steht im Zentrum des Looks, so dass alles drum herum neutral gehalten werden sollte – hier mit Weiß und Schwarz und einem seichten Pastellton aus der gleichen Farbfamilie. So siehst du nicht wie die bessere Hälfte von Ken aus und kannst dennoch mädchenhaft sein.

Das Schöne an dieser Farbe zu dieser Jahreszeit ist – sie macht fröhlich und vertreibt das miese Grau.

Jacke: Samsœ & Samsœ / Seidenbluse: Tiger of Sweden / Kaschmirschal: H&M / Pullover: Sheinside / Jeans: Michael Kors / Sneakers: Adidas / Tasche: Chloé