It´s all about black

Outfit1_1_web Schwarz schwarz schwarz sind alle meine Kleider… Nein, dass nun wirklich nicht. ABER ich mag Schwarz. Gerade als Blondine ist es ein toller Kontrast zu dem Haar und zusätzlich kann ich mit Farbe spielen, wie hier mit meinem Lieblingslippenstift von M•A•C. Outfit1_2_web Komplett in Schwarz ist natürlich etwas gewagt. Schnell wirkt es so, als sei man in Trauerstimmung oder wüsste mal wieder nicht, was man anziehen soll. Daher ist es wichtig, dass du hier auf interessante Schnitte und tolle Materialien achtest. Der Rock ist in einer Art Wickeloptik genäht und hat eine tolle Asymmetrie, die in den kommenden Herbst/Winter 2014 Kollektionen eine übergeordnete Rolle spielt. Der Stoff des Rockes ist fließend und trägt sich einfach wunderbar. Outfit1_3_web Mit halb offenen Schuhen kannst du etwas mehr Haut zeigen und die Härte der Farbe unterbrechen. Hier kannst du natürlich experimentieren. Wenn du Lippenstifte an dir nicht magst, zieh´ einen farbigen Schuh, vielleicht in Kobaltblau oder Orange, an, oder trage eine tolle farbige Tasche. Als Accessoire trage ich eine doppelt gewickelte Perlenkette. Perlen haben dank Chanel ein großes Revival in der kommenden HW14 Saison. Je größer, desto besser. Je länger, desto besser. Schaut doch einfach, was die Schmuckkästen eurer Mutter oder Oma hergeben, ihr findet bestimmt das passende Stück. Outfit1_4 neu_web

T-Shirt: & Other Stories (findest du hier)
Rock: & Other Stories (findest du hier)
Schuhe: Zara
Kette: von meiner Uroma
Armspange: Guess (ähnliches findest du hier)
Tasche: Sophie Hulme (findest du hier)
Lippenstift: MAC Limited Edition Rihanna „Pleasure Bomb“

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei