Herbst-Look

image

Der Herbst ist da und welche Kombination ist bei den tollen Herbstfarben die Schönste? Jeansblau und Camel – hier als Lederjacke und Jeanshose.

Jassinka_0914_140920_002

Blaue Blusen hatten schon während des Sommers ihr großes Revival und sind auch im Winter nicht wegzudenken. Sie sind eine tolle und feinere Alternative zum Jeanshemd und unterbrechen den Allover-Jeans-Look sehr schön.

Jassinka_0914_140920_003

Bodenständige Looks unterbreche ich gerne mit ausgefallenen Accessoires. In diesem Fall mit Statement-Ohrringen. Durch die pastelligen Steine fügen sie sich wieder schön in das Gesamtbild ein und lassen den Look harmonisch wirken.

Trägst du auch gerne Jeans, dazu ein Shirt oder Pullover? Halte nach auffälligen Accessoires Ausschau und mache so deinen Look individueller und spannender. Tolle und günstige Accessoires gibt es bei Forever21River Island und Zara.

Jassinka_0914_140920_007

Der Klassiker zu einem Jeans-Look sind Booties und Sneaker. Sneaker machen den Look sehr sportlich, während Booties mit Absatz den Look etwas femininer wirken lassen. Der Hacken muss nicht besonders hoch sein, wenn ihr das nicht so gerne mögt.

Momentan sind Stiefeletten mit 3-5 cm Absatz, spitz zulaufend und zum Schnüren in jeglichen Magazinen zu sehen, die außerdem zu Röcken in Midilänge und Hosenröcken perfekt passen. Wedges sind eine gute Alternative, weil sie uns bequem in die Höhe steigen lassen.

Lederjacke & Booties: Zara
Hemd: Ralph Lauren
Jeans: 7 for all Mankind
Tasche: aus Israel
Ohrringe: Aldo

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei